Wohnzimmer einrichten

Wer sein Wohnzimmer einrichten möchte, sollte ein paar Dinge beachten. Für eine gelungene Wohnzimmereinrichtung sollten Farben, Möbel und Accessoires immer gut zusammenpassen und aufeinander abgestimmt werden. Ganz egal für welchen Einrichtungsstil man sich auch entscheidet, eines gilt immer: Farben und Materialien müssen zusammenpassen.

Vor allem bei der Farbauswahl sollte bedacht werden, dass Farben sich auf das Gemüt auswirken, deshalb kann es sinnvoll sein, sich auch mal abseits der gewohnten Farbpalette umzusehen. Auch ungewöhnliche Farbkombinationen können interessant wirken. Wer sich beim Wohnzimmer einrichten auf Gemütlichkeit fokussieren möchte, sollte eher auf warme Farben zurückgreifen. Aber Vorsicht: Zu viel Farbe kann auch leicht dominant wirken und den Effekt haben, dass man sich schnell daran satt sieht. Also lieber sanftere Töne wählen. Besonders bei kleinen Räumen darf nicht zu viel Farbe verwendet werden, denn das kann den Raum noch kleiner machen und erdrückend wirken.

Wohnzimmermöbel aus Holz

Wohnzimmermöbel aus Holz eignen sich besonders für Naturliebhaber. Ein großer Vorteil von Holz ist es, dass es schon von ganz allein Gemütlichkeit in den Raum bringt und beruhigend wirkt. Möbel aus Holz gibt es in allen möglichen Formen, Materialien und Stilen, ganz egal ob modern oder im Landhausstil. Holz wirkt elegant, ist langlebig und stabil. Wer sich für Massivholzmöbel entscheidet, wird ein bisschen tiefer in die Tasche greifen müssen, hat dafür aber auch länger Freude an seinen Möbeln.

Massivholzmöbel im Wohnzimmer

Massivholzmöbel sind hochwertig und zeitlos. Nicht nur die Formen können für Ästhetik sorgen, sondern auch die Oberflächen, denn jede Art von Holz sieht anders aus und fühlt sich anders an. Meistens wird bei der Herstellung von Möbeln aus Massivholz auf eine Behandlung des Holzes verzichtet, denn die meisten Menschen schätzen die natürliche Optik des Holzes. Maserungen, Risse und Astlöcher machen jedes Stück einzigartig. Massivholzmöbel im Wohnzimmer können außerdem das Raumklima verbessern, denn Holz kann Feuchtigkeit aus der Luft aufnehmen. Ein weiterer Vorteil von Massivholzmöbeln ist es, dass Kratzer oder Risse problemlos repariert werden können.

Massivholzmöbel Wohnzimmer Wohnzimmermöbel Holz Kiefer Möbel Naturmöbel

Kiefer Möbel

Kiefer Möbel lassen sich aufgrund ihrer dezenten Farbe besonders gut als Massivholzmöbel im Wohnzimmer kombinieren. Beim Wohnzimmer einrichten sollte vor allem darauf geachtet werden, dass die Möbel aus dem gleichen Holz sind und nicht nur aus der gleichen Familie. Pinien zum Beispiel gehören zur Familie der Kiefern, haben aber einen anderen Farbton. Außerdem empfiehlt es sich, bei der Kombination mehrerer Möbelstücke im gleichen Stil zu bleiben, um mehr Harmonie in den Raum zu bringen. Damit das später nicht langweilig wird, kann mit Accessoires gearbeitet werden.

Eine andere Möglichkeit ist es, die Farbigkeit des Holzes gezielt dazu zu nutzen, um Kontraste in deiner Wohnstube zu setzen. In diesem Fall ist darauf zu achten, dass der Unterschied auch wirklich klar und deutlich zu erkennen ist, was zum Beispiel bei einer Kombination von Kiefer und Palisander oder Eiche der Fall wäre.

Naturmöbel

Naturmöbel gibt es bei manchen Herstellern schon fertig zu kaufen, sie können allerdings auch in Schreinereien individuell angefertigt werden. Naturmöbel haben einen speziellen Look. Oft sind sie grob gearbeitet, um das individuelle Aussehen jedes Stückes Holz zu erhalten und hervorzuheben. Vor allem Regale, Kommoden, Wohnzimmerschränke und Tische können als Naturmöbel zum Wohnzimmer einrichten sehr gut geeignet sein. Neuerdings sind Naturmöbel, als Hingucker platziert, auch in modernen Wohnzimmern zu einem Trend geworden.

Sofa

Sofa Sitzmöbel im Wohnzimmer

Ein Sofa muss in der Kombination mit anderen Möbeln nicht unbedingt Holzelemente haben, kann es aber. Es gibt eine ganze Reihe von schönen Sofas, deren Sitzflächen in Holzrahmen eingebettet sind oder zumindest auf Füßen aus Holz stehen. Ganz besonders gut zum Wohnzimmer einrichten im natürlichen Stil passt ein Sofa aus Rattan. Ein Rattan-Sofa ist nicht nur besonders gemütlich, oftmals ist es auch als Ecksofa erhältlich.

Ledergarnitur

Die klassische Ledergarnitur passt exzellent zu allen Arten von Holz. Wer sich unsicher ist, liegt mit einer Ledergarnitur immer richtig. Leder zeichnet sich vor allem durch seine gute Haltbarkeit und hohe Strapazierfähigkeit aus. Außerdem ist es ebenfalls ein Naturmaterial und verändert sich, wenn es über längere Zeiträume benutzt wird, so wie das Holz der passenden Möbel auch nachdunkelt.

Sitzmöbel

Zu Holz passen grundsätzlich alle Arten von Sitzmöbeln. Das Einzige, worauf zu achten ist, ist dass sich die Farben aller Möbelstücke entweder in harmonischen, monochromen Farbbereichen bewegen oder dass sie schöne Kontraste bilden. Wer sich beim Wohnzimmer einrichten für dunkle Möbel aus Holz entschieden hat, kann durchaus dunkelgrüne Polstermöbel dazu kombinieren, wenn zusätzlich helle Akzente im Raum geschaffen werden, zum Beispiel anhand eines weißen Wohnzimmerschrankes.

Wohnzimmer komplett

Ein Wohnzimmer komplett mit Holz einzurichten, ist eine einfache Sache, denn in vielen Möbelhäusern gibt es ganze Serien von Wohnzimmermöbeln aus Holz. Als Kunde kannst du genau die Möbelstücke aus der Serie auswählen, die du gerne haben möchtest und sie beliebig kombinieren.

Es ist also eine gute Möglichkeit, einzelne Möbel aus solchen Programmen herauszunehmen und sie in einer für dich optimalen Weise zu kombinieren. Du kannst so in deinen Zimmern sehr schöne Kontraste herstellen, indem du zum Beispiel moderne weiße Möbel mit klassischen Holzmöbeln kombinierst. Selbstverständlich kannst du auch ein komplettes Wohnzimmer Set kaufen und es mit einzelnen individuellen Stücken ergänzen. Gerade in diesem Fall bieten sich punktuelle Kontraste mithilfe von dir individuell ausgewählter Wohnaccessoires hervorragend an.

Regal

Offene Regale sind nicht unbedingt jedermanns Sache, da sie schnell unaufgeräumt und chaotisch wirken können. Wer nicht gerade eine Leseratte ist und eine ganze Regalwand als Bücherregal benötigt, für den empfehlen sich Regale beim Wohnzimmer einrichten eher in kleinerer Form, um Akzente zu setzen und gezielt Raum für Dekorationen zu schaffen. Als Bücherregal eignet sich stabiles Massivholz ganz besonders gut.

Ansonsten können mit kleineren Regalen auch gut Lücken gefüllt werden, zum Beispiel mithilfe von Würfelregalen, schmalen Regalen oder Treppenregalen. Kleine schwarze Regale können schöne optische Kontraste schaffen, genauso wie Glasregale. Sie stechen ganz besonders hervor und bilden schöne Kontraste durch Farbe und Material.

Wohnwand

Die Wohnwand ist der Klassiker unter den Wohnzimmermöbeln. Wer es sich eher schwer damit tut, Möbel individuell zusammenzustellen, für den ist eine Wohnwand eine gute und einfache Lösung. Es gibt Wohnwände aus allen möglichen Hölzern, wie zum Beispiel Eiche massiv, in allen Größen und Formen, von modern über klassisch, hängende Wohnwände, Wohnwände im Landhausstil, naturbelassen oder auch in Weiß oder Schwarz.

Da eine Wohnwand eines der auffälligsten Möbelstücke im Wohnzimmer ist, empfiehlt es sich, sie zuerst auszusuchen, um dann andere Möbel und Accessoires darauf abstimmen zu können. Ein besonders schöner Kontrast zu kleineren Möbeln aus Holz kann auch eine moderne Design Wohnwand mit glänzenden Fronten sein.

Kleine und große Wohnzimmer

Große Räume sind meistens einfacher einzurichten, weil sie mehr Spielraum bieten. Wichtig ist dabei, dass die Möbelstücke groß genug sind, damit sie nicht verloren wirken. Ein Wohnzimmer, das den Eindruck eines großen und leeren Saales erweckt, wird für niemanden gemütlich sein. In kleinen Zimmern überwiegt eher das Problem, dass es sehr gut geplant und ausgemessen werden muss. Es gibt aber eine große Zahl an praktischen Möbel-Lösungen speziell für kleine Räume im Fachhandel.

Beim Einrichten eines Wohnzimmers sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Egal ob der Großteil des Zimmers mit Möbeln aus Holz eingerichtet wird, oder nur ein Teil, oder ob die Holzmöbel vielleicht nur dazu benutzt werden Akzente zu setzen, Holz ist auf jeden Fall eines der besten Möbel-Materialien, das es gibt.

Zum Schluss noch ein Tipp: Lass dir beim Einrichten deines Wohnzimmers Zeit, denn dieses Zimmer ist in den meisten Wohnungen und Häusern der zentrale Raum und sollte daher mit viel Sorgfalt eingerichtet werden!

Schreibe einen Kommentar